- Steuerberater ABG von Podewils Böblingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Gebührenregelung

Guter Rat hat einen Preis. Aus Erfahrung wissen wir, dass für viele Mandanten die Frage nach dem Honorar ganz weit vorne steht.

So dient das unverbindliche Kennenlern-Gespräch (Erstgespräch) dazu, die wechselseitig bestehenden Erwartungshaltungen aufeinander abzustimmen.

Bei positivem Gesprächsverlauf sind wir dann gerne bereit, Ihnen ein Gebührenangebot zu unterbreiten. Dabei ist zu beachten, dass wir als Steuerberater der gesetzlichen Berufsaufsicht durch die Steuerberaterkammern und der Berufsgerichte unterliegen und damit an die Steuerberatervergütungsverordnung gebunden sind.

Es ist uns jedoch gestattet, Pauschalvergütungen zu vereinbaren, die in einem „angemessenen Verhältnis“ zur Leistung stehen, um Ihnen ein attraktives Angebot unterbreiten zu können. Schließlich wollen wir Sie als Mandant gewinnen und nicht über den Preis „vergraulen“. Es gehört allerdings auch zu unserer Philosophie, dass wir keine Neumandate „über den Preis“ erhalten wollen. Dafür sind wir lange genug auf dem Markt um zu wissen, dass Qualität seinen Preis hat und haben soll.

Gerne legen wir unsere Kalkulation offen. Dies gilt zu Beginn unserer Zusammenarbeit wie auch in der Folgezeit. Permanente Gebührentransparenz ist für uns ein wichtiger Bestandteil einer vertrauensvollen Partnerschaft.

Gleichzeitig verstehen wir Ihre Akzeptanz der Honorarrechnung als Wertschätzung unserer Leistung und unseres Engagements.

Die Gebührenverordnung können Sie sich hier anschauen
 
Suchen
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü